Reitsport

Die Mitglieder des Tonnenbundes sind große Pferdefreunde. Für viele ist das Reiten nicht nur ein Hobby sondern eine große Leidenschaft. Regelmäßige Ausritte sowie Trainingsstunden stärken die Verbindung zwischen Reiter und Pferd. Zum Teil besitzen die Mitglieder des Tonnenbundes eigene Pferde.

Aber auch für alle Anderen besteht die Möglichkeit sich auf dem Rücken der Pferde den Wind um die Nase wehen zu lassen. Der Reiterhof Guido Lange bietet für jedes Mitglied individuelle Reitstunden an. Es ist jür jeden etwas dabei - große Ausritte über Stock und Stein oder Trainingsstunden auf dem Reitplatz. Um die Gemeinschaft der Mitglieder zu stärken finden auch Kremserfahrten statt.

Es gibt auch aktive Turnierreiter unter den Mitgliedern. Jana Lubs und Julia Richter sind in den Sommermonaten an den Wochenenden auf vielen Turnierplätzen des Landes zu finden.